Elena Gyparakis

Nach einem Bandscheibenvorfall lernte Elena die Pilates Methode kennen und merkte schnell, dass Pilates viel mehr war als „nur“ Rückengymnastik. Nicht nur ihre „Problemzone“ wurde stabiler und stärker, sie spürte Muskeln in ihrem Körper, von denen sie höchstens vermutet hatte, dass es sie gibt und entwickelte ein völlig neues Körperbewusstsein. Sowohl auf der Matte als auch im Alltag. Dieses Wissen vertiefte sie durch eine Ausbildung für das Matten- und Gerätetraining bei Joanna Mountifield (Bund deutscher Pilateslehrer anerkannt) und bildet sich bei Workshops verschiedener Lehrer und Ausbilder stetig weiter.

Darüber hinaus praktiziert Elena seit 2004 Ashtanga Yoga und unterrichtet mittlerweile auch dynamisches Yoga in verschiedenen Studios der Stadt. Neben Ihrer täglichen Praxis erweitertet sie ihr Wissen stetig in verschieden Workshops und Teacher Trainings u.a. bei Richard Freemann, Nancy Gilgoff, Chuck Miller und Maty Ezraty (200 Std. Yoga Alliance annerkannt) .