Jon Zimmerman

Jon Zimmerman wurde in 1970 in den USA geboren. Als sehr aktives Kind lernte und praktizierte er viele Sportarten, wie Kunstturnen, Schwimmen, Fußball, Baseball, Wrestling, Stabhochsprung und Hochsprung. Bereits als Jugendlicher interessierte er sich für die Anatomie und die physikalischen Gesetze der Bewegung. Während seiner Zeit an der Universität entdeckte er seine Liebe für den Tanz, der später zu seiner ersten Karriere wurde. Seine Studien umfassten neben Tanz auch Physik, Bio-Mechanics, Kinesiology, Anatomie, Feldenkrais ATM, Bartenieff Fundamentals und das Grundwissen von Body Mind Centering.

Zur gleichen Zeit entdeckte er Kampfsportarten wie Tae-Kwan-Do, Go-Ju und Akido. In Pittsburgh erhielt er ein Zertifikat als Massage Therapeut bevor er 1997 nach New York zog. In New York tanzte er für zwei Kompanien; Isabel Gotzkowsky and Friends und Carolyn Dorfman Dance Company. Dort wurde er erstmals auf Pilates aufmerksam und es wurde gleich ein neuer Fokus für ihn. Er hatte das Glück bei Fran Lehan zu studieren, die selbst ihre Ausbildung bei der Master Lehrerin Carola Trier erhielt. Jon unterrichtete 12 Jahre lang in Lehan’s Pilates Studio, Groundfloor, wo er sich auf das Einzeltraining spezialisierte. Zusätzlich erhielt er sein Mattentraining Zertifikat bei Kelly Kane. Er lebt seit Dezember 2011 in Berlin und unterrichtet Pilates und Technik für Hebefiguren im Tanz an der Tanzakademie balance1 in Tempelhof.

2011 erwarb Jon das international anerkannte Zertifikat der Pilates Method Alliance (PMA). Zu den in den USA erworbenen Zertifikaten nahm Jon 2016 & 17 an dem ProBridge Program von Body Arts and Science International (BASI), unter der Leitung von Natascha Eyber, teil und erhielt das Zertifikat im July 2017.

Zudem ist Jon Mitglied des Deutschen Pilates Verbandes (DPV).

 

FINAL_PMA_CPT_LOGOdpv_mitglied_gross